Ihr Mitarbeiter wird Vater

Sie möchten Mitarbeitern, die Vater werden oder eben geworden sind, dabei unterstützen, sich in ihrer neuen Rolle einzufinden und Beruf und Familienalltag in gelingender Weise miteinander zu verbinden. Der Crashkurs für werdende Väter gibt Ihnen als familien- und väterfreundlicher Betrieb eine konkrete und praxisnahe Möglichkeit dazu.

Erfüllte Väter – Motivierte Mitarbeiter

Männer selber wie auch Unternehmen erkennen vermehrt, was auch Studien der betrieblichen Gesundheitsförderung belegen:  Ein intaktes familiäres Umfeld wirkt sich positiv auf die Motivation und Leistung von Mitarbeitenden am Arbeitsplatz aus. In den Crashkursen erhalten die teilnehmenden Männer von erfahrenen Kursleitern mit Vätercoaching-Hintergrund wertvolles Wissen zur Vater- und Familienwerdung. Dabei steht die Frage im Zentrum, was es braucht, damit die Herausforderung «Vereinbarkeit von Beruf und Familie» gelingen kann – rund um die Geburt, aber auch mittel- und langfristig.

Vereinbarkeit von Beruf & Familie thematisieren – je früher desto besser

Je früher Männer sich bewusst mit Ihrer Vaterrolle beschäftigen, desto besser gelingt es ihnen später auch, ihre Vaterrolle eigenverantwortlich und kompetent auszugestalten. Finden Väter dazu ihre passenden persönlichen Antworten, stärkt dies das Wohlbefinden der Väter selber und kommt gleichzeitig auch dem Arbeitgeber, der Partnerschaft und vor allem auch den Kindern zugute. 

Männer als Mitarbeitende und Väter willkommen heissen

Mit dem geschenkten Crashkurs setzen sie ein Zeichen, das Ihren Mitarbeitern zeigt: Bei Ihnen sind Männer gefragt und wertgeschätzt, die sowohl im Beruf wie auch in der Familie eine aktive und tragende Rolle übernehmen möchten. Wir sind überzeugt: Das macht Eindruck, stärkt die Mitarbeiterbindung und spricht sich unter Arbeitnehmern herum.

Was wird im Crashkurs konkret thematisiert?

In Einzelarbeit und im Gespräch mit anderen werdenden Vätern setzen sich die Mitarbeiter im zweiteiligen Kurs mit Fragen um das Balance-finden als Mann/Vater/Partner und Mitarbeiter auseinander. 
Unter anderem geht es um folgende Fragen:

  • Was löst die Vaterschaft in mir aus? Welche Bilder, Fragen, Herausforderungen, Gefühle tauchen auf? 
  • Was bracht das Kind von mir? Was die Partnerin ? Was brauche ich nun auch für mich selber?
  • Was heisst dies alles konkret für die Erfüllung meiner Aufgaben am Arbeitplatz?

Die Teilnehmer erhalten wichtige Grundinformationen zur Alltagsgestaltung als Vater. Zusätzlich bekommen sie Fachinputs und Anregungen zum Gespräch – auch mit der Partnerin.

Das können Sie tun:

  • Gutschein «Vatercrashkurs» als Mitarbeitergeschenk bestellen

Sie beschenken Ihren Mitarbeiter als Zeichen der Aufmerksamkeit mit einem Gutschein für das Kursangebot «Vatercrashkurs - Ich werde Vater». Die werdenden Väter entscheiden dann, ob und wann Sie den Crashkurs in Anspruch nehmen möchten und buchen Ihren Platz selber.

⇒ Gutscheine bestellen

⇒ Kursorte und -daten / Anmeldung

  • Inhouse «Vatercrashkurs» organisieren 

Sie haben als grössere Firma oder Organisation bzw. als Verband das Interesse, einen massgeschneiderten Kurs anzubieten oder diesen in Ihr betriebliches Weiterbildungs- und Kursprogramm aufzunehmen. Gerne klären wir gemeinsam mit Ihnen den passenden Rahmen (Kursräume, Kurzeiten, mögliche inhaltlichen Schwerpunkte etc.) und unterbreiten Ihnen ein Angebot. 

⇒ Kontakt aufnehmen

zurück zur Einstiegsseite