Dominic Eaton (26)

«Ich selbst bin ohne Vater aufgewachsen. Deshalb ist das Vaterwerden für mich, wie wenn ich einen Sinn entdecken würde, den ich schon immer hatte, der aber nie entwickelt wurde. Es ist wie eine emotionale Färbung, die zu meinem bisherigen Spektrum dazugekommen ist.»

Dominic Eaton (26, Student) teilt sich die Betreuung seiner Tochter Ida mit seiner Partnerin Stefanie zu gleichen Teilen.

ZURÜCK

Share buttons