Pietro Rossi (36)

«Eine Gesellschaft mit mehr Männern in Erziehung und Haushalt ist die Grundlage für die Gleichstellung von Mann und Frau, denn nur so schafft man Verständnis für die Leistungen innerhalb und ausserhalb der Familie. Die Rollenbilder innerhalb der Familie werden gleichberechtigt.»

Pietro Rossi (36, Lehrer und Journalist) teilt sich die Betreuung seiner Kinder Milla und Livio mit seiner Partnerin Vera zu gleichen Teilen.

Zurück

Share buttons